Kategorie: BZT

BZT

BZT010: Eine schöne Bescherung

Wir haben es geschafft! Die 10. Sendung ist noch in 2013 online gegangen. Ohne die technischen Rückschläge wären wir schon bei Episode 12, aber so haben wir eine Menge Erfahrungen mit dem Scheitern machen müssen. Dafür ist unser erstes kleines Jubiläum zum Fest eine runde, interessante Sendung geworden. Vieles in in den letzten Wochen liegengeblieben und wartete auf unsere Aufarbeitung. Wir haben uns mit der JIM-Studie und dem Durchbruch der Smartphones beschäftigt, mit Tools und Büchern, aber schaut selber. Die Shownotes gibt es diesmal erstmalig als Flipboard Magazin, auch zum abonnieren in eurer Flipboard App, aber natürlich auch als Liste mit allen Links, so wie immer.

BZT

BZT009: Zwischen Zen-Buddhisten und Staubsaugerverkäufern

Marina erzählt von einem wirklich interessanten Projektvorhaben mit Schüler_innen im Bereich Demokratielernen. Natürlich sprechen wir mit ihr über Bildung im 21. Jahrhundert, wo es an Renitenz fehlt und worauf Pädagog_innen nicht vorbereitet werden können. Natürlich sprechen wir mit Marina auch über die Piraten und die latente Hoffnung, dass die Bildungspolitik von ihnen profitieren kann. Es war wie immer ein äußerst interessantes Gespräch, nicht zuletzt wegen der tollen Gesprächspartner_innen.

BZT

BZT007 Hobbythek

Diese Sendung ist sooo anders als ihre Vorgänger. Wir reden kaum über Bildung und ganz viel über unsere Technik. Das Highlight der Sendung: Jean Pütz unter den Eduhackern, @schb, erklärt sein papierfreies Büro.

Darüber hinaus haben wir noch über unseren ersten Computer, Umgang mit Technologie, Prism und Datenschutz und unsere Raspberry Pi Projekte gesprochen.

BZT

BZT004: Try and Error

Wenn ihr das Xenim-Desaster überspringen wollt, springt von Minute 17:00 zu 31:00, dazwischen könnt ihr nur Krisenmanagement Live erleben. Wir wollten es aber auch nicht rausschneiden, weil der ein oder andere vielleicht an xenim als Streaming-Dienst interessiert ist.