OER006: Offline

Ein Podcast von Nina Oberländer

Die Hälfte aller Menschen nutzen das Internet und/oder hat ein mobiles Gerät, ein Drittel der Menschheit soziale Medien. Was die steigende Tendenz vernetzt zu sein bedeutet, spüren wir besonders dann wenn wir dieses Netz eine zeitlang verlassen. Aber wie offline können wir heute noch sein? Nina und Jöran haben es einen Monat versucht. In dieser Folge sprechen sie darüber: Warum es nicht Digital Detox war und trotzdem Entschleunigung und Erdung bedeutet. Wie unterschiedlich sie offline definiert haben und was davon im Alltag bleibt. Welchen Anteil daran mobile Geräte und Notifications haben.

Shownotes:

Projekte von Nina

Nina und Jöran online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.