Neueste EpisodenAlle Beiträge

BZT

BZT045: Jetzt auch mit Community

Es ist eine Ewigkeit her, aber uns gibt es noch. Wir haben einen bunten Strauß für euch zusammengestellt. Und unsere kleine BZT Community ist ab jetzt auch mit dabei.

Feierabendbier

Episode 44: Konferenzen und Hausmeisterei

In Episode 44 sprechen wir über unseren Eindruck nach dem OER-Festival in Berlin 2017 und andere Tagungen, Konferenzen und Zusammenkünfte. Außerdem: Die Container für OER, Lerninfrastruktur und das Jahr 2017 im Rückspiegel.

Niedrige Posting FrequenzAlle Beiträge

edukativ

EDU005 Ist das „Secret Book for Digital Boys“ auch was für Mädchen?

Very special Crossover-Podcast-Episode! Diese Folge erscheint gleichzeitig bei JugendNarrative und edukativ.fm.
Emil Woermann (16 Jahre) und Jacob Leffers (17 Jahre) sind Schüler aus Hamburg. Sie bauen Webseiten, basteln mit digitalen Tools, produzieren YouTube-Filme und haben viele Ideen gegen Langeweile. Daraus entstand die Idee für das Buch „Secret Book for Digital Boys“. Und auch das haben sie natürlich selbst gemacht.

uneigentlich

SOU003 Wie funktioniert Beats Biblionetz? Und wie funktioniert Beat?

In der dritten Folge #uneigentlich ist Prof. Dr. Beat Döbeli Honegger zu Gast. Er ist Dozent an der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Zusammen mit Jöran Muuß-Merholz spricht er darüber, wie er seinen beruflichen Alltag mit all seinen Apps, Tools und Inboxen am besten meistert. Zudem erklärt Beat Döbeli, wie er mit der Plattform Beats Biblionetz sein eigenes Wissen(schaft)smanagement aufgebaut hat – öffentlich im Netz, seit über 20 Jahren!

edukativ

EDU004 Warum ist #zeitgemäßeBildung wichtiger als #digitaleBildung?

Dejan Mihajlović ist Lehrer an der Pestalozzi Realschule in Freiburg. Er unterrichtet Chemie, Geschichte, Mathematik und Ethik. Zusätzlich ist er beim Staatlichen Schulamt aktiv und ist SMV-Beauftragter beim Regierungspräsidium. Er schreibt sehr viel ins Internet, vor allem in seinem Blog, auf Twitter und auf Facebook.
Jöran Muuß-Merholz trifft Dejan vor dem ersten Schultag des neuen Schuljahres, nachts im Lehrerzimmer. Dejan erklärt was für ihn #zeitgemäßeBildung bedeutet und wie er diese an seiner Schule selbst umsetzt.

edukativ

EDU003 „Eine Schule, die Dein Leben verändert“ – die United World Colleges (UWC)

United World Colleges (UWC) sind ein Verbund von 17 internationalen Schulen in 17 Ländern, an denen Schüler*innen über 120 Ländern zusammen lernen und zusammenleben. Im Interview trifft Jöran Pascale Chretien, Lehrerin für Französisch, Kevin Klaus, Schüler im ersten Jahr und Yana Rolinski, Schülerin im zweiten Jahr am UWC Robert Bosch College in Freiburg. Die drei berichten vom Leben und Lernen am UCW, wie man einen Platz (und ein Stipendium) an einer der 17 Schulen weltweit bekommen kann – und was die große Unbekannte dabei ist.

Hohe Posting FrequenzAlle Beiträge

BZT

BZT045: Jetzt auch mit Community

Es ist eine Ewigkeit her, aber uns gibt es noch. Wir haben einen bunten Strauß für euch zusammengestellt. Und unsere kleine BZT Community ist ab jetzt auch mit dabei.

Feierabendbier

Episode 44: Konferenzen und Hausmeisterei

In Episode 44 sprechen wir über unseren Eindruck nach dem OER-Festival in Berlin 2017 und andere Tagungen, Konferenzen und Zusammenkünfte. Außerdem: Die Container für OER, Lerninfrastruktur und das Jahr 2017 im Rückspiegel.

JugendNarrative

JN003: Ein Buch über digitale Abenteuer

Emil Woermann (16 Jahre) und Jacob Leffers (17 Jahre) sind Schüler aus Hamburg. Sie bauen Webseiten, basteln mit digitalen Tools, produzieren YouTube-Filme und haben viele Ideen gegen Langeweile. Daraus entstand die Idee für das Buch „Secret Book for Digital Boys“. Und auch das haben sie natürlich selbst gemacht.

Das ist eine very special Crossover-Podcast-Episode! Diese Folge erscheint gleichzeitig bei JugendNarrative und edukativ.fm.

Feierabendbier

Episode 43: Zugang und OER, die Uni der Zukunft und die Zukunft der Uni

In Episode 43 sprechen wir darüber ob es für OER Erstellung (und auch andere Lebens- und Arbeitsbereiche) wichtig ist, ob das Werkzeug oder die Software offen und frei sind und was das bedeutet. Außerdem geht es um die Zukunft der Universität, leider nicht um die Universität der Zukunft. In der Kür sprechen wir über OER und die Kosten- bzw. Textbuch-Debatte im OER Kontext. Feedback wie immer sehr gern auf unserer Website.

Feierabendbier

Episode 42: Mit technophoben und technophilen reden

Wir reden in Episode 42 darüber ob und wie – bzw. wie nicht – mit technophoben und technophilen Menschen über Bildung und Technologie gesprochen werden kann, über Dystopien und nudging, Forschung zu Open Education, AltSchool & ‘data driven teaching’ und equity in learning design. Drei Nominierungen für den Blödsinn der Woche sind Rekord.

JRA

JRA072 Sechs Jahre nach dem Schultrojaner – Wie war das damals?

Am 31.10.2011 bloggte Markus Beckedahl auf netzpolitik.org: „Der Schultrojaner – Eine neue Innovation der Verlage“. In der Kommentarspalte dort, dann auch in anderen Blogs und auf dem EduCamp in Bielefeld entfalteten sich intensive Diskussionen. Einige Menschen wollten zusammen Alternativen zu traditionellen Angeboten der Schulverlage schaffen. Rückblickend lässt sich der 31.10.2011 als Geburtsstunde einer breiteren Diskussion rund um Open Educational Resources (OER) in Deutschland sehen. OER sind freie und offene Lehr-Lern-Materialien, die z.B. kollaborativ erstellt und im Netz geteilt werden können.

Der Beitrag JRA072 Sechs Jahre nach dem Schultrojaner – Wie war das damals? erschien zuerst auf J&K – Jöran und Konsorten.

Feierabendbier

Episode 41: Robot Overlords, Memory Machines, Lizenzen

In Episode 41 geht’s darum was Roboter können oder auch nicht, wie Audrey Watters auf die Vorhersagen der Zukunft zurückblickt, welche Rolle Inhalte, die 5R und Lizensierung in Open Education spielen und welches Bild von Lehre und Lernen dahintersteckt. Feedback wie immer gern in den Kommentaren.

Feierabendbier

Episode 40: Arjen Robben ist ein One Trick Pony

In Episode 40 geht’s um Bildung beim #Educamp17, eine Idee zum OER Action Plan, Digital Literacy, Software und Artificial Intelligence. Premiere: wir führen Pflicht und Kür ein, kennzeichnen aber nur die Kür als eben solche weil wir Edupunks sind.

BZT

BZT044: Sie haben Post

Wir haben eine Telegram-Gruppe eingerichtet, damit ihr uns zukünftig eure Kommentare per Telegram schicken könnt. Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen und würde die dann auch im Podcast austrahlen, dann können wir besser darauf eingehen.