Kategorie: PvdS

PvdS

PvdS 020 – Agiles Lernen mit Thomas Puderbach

Thorsten Puderbach, Lehrer aus Hamburg und TV-Ikone*, hat sich nicht nur in seinem Unterricht dem Thema Agiles Lernen genähert und dabei einige Erfahrungen gesammelt, sondern hat dazu auch wichtige Fragen gestellt. Wofür steht Agiles Lernen? Welche Rolle spielen dabei Lernprozesse? Wo findet sich im Schulalltag ein Raum für Agiles Lernen? Diese Fragen und noch mehr findet ihr in der 20. Ausgabe von Perlen von den Säuen. Viel Vergnügen.

PvdS

PvdS 019 – Politische Bildung – mit Marina Weisband

Zusammen mit Marina Weisband haben wir uns mit einigen Fragen über die politische Bildung und ihr aula-Projekt unterhalten. “Wie gut gelingt „politische Bildung“ in der heutigen Bildungslandschaft?” “Was macht gute politische Bildung aus?” und “Hat sich die Rolle der politischen Bildung im digitalen Wandel verändert?” sind nur einige Fragen davon. Für die Tonqualität entschuldigen wir uns. Wir gehen aber fest davon aus, dass es eine adäquate Verschwörungstheorie gibt, die Marinas Tonausfälle erklären kann.

PvdS

PvdS018 – Social Media und Bildung

In Folge 18 werden folgende drei Fragen diskutiert: Müssen Lehrer_innen Snapchat und Instagram kennen? Welche Rolle spielt Social Media in der Bildung und welche Rolle sollte es spielen? Wie wäre dein Wunsch-Setting für Social Media im Unterricht/Studium? Eine aus unserer Sicht besonders gelungene Folge mit dem Social Media Experten Philippe Wampfler, der damit diesem Kanal zu einer ungewohnten Qualität verholfen hat. Holt euch Popcorn und lehnt euch zurück.

PvdS

PvdS017 – Verhalten im Netz

In Folge 17 analysieren wir das Verhalten im Netz, besonders mit Blick auf die Bildungs-Community, und suchen nach möglichst viele Fragen und Antworten in diesem Bereich. Welches Verhalten kann man beobachten? Wie bewertet man dieses Verhalten (weshalb)? Die Verlockung von nach Likes und Fame. Wie geht man damit um? Sind bzw. müssen Lehrende (auch) Vorbilder im Netz sein oder dürfen sie auch mal auf die Kacke hauen? Trennung von privaten und beruflichen Accounts? Schaut bzw. hört mal rein.

Wer Fragen, Kritik oder Anregungen hat, der kann uns gerne eine Mail schreiben: perlenvondensaeuen@gmail.com oder uns via Twitter kontaktieren (@PerlenvondenSaeuen, @DejanFreiburg, @amsellen, @halfman1334)

PvdS

PvdS016 – Was shared uns Bildung?

Wo, wann und wie (viel) findet Teilen (nicht) in der Bildung erfolgreich statt? Gibt es Kollaboration unter Lehrenden? Welche Plattformen könnte man unbedenklich nutzen? Schreckt Datenschutz uns ab? Welches Risiko geht man ein, wenn man Wissen und seine eigene Arbeit auch mit einem kritischen Publikum teilt? Werden (Bildungs-) Clouds auf Landes- oder Bundesebene uns dazu bekommen, dass wir länderübergreifend kollaborieren? Fehlen uns nur die legalen Möglichkeiten? Wie viel Idealismus steckt in OER? Welche gelungen Projekte gibt es dazu? Das sind nur einige Fragen, die wir in der 16. Ausgabe von PvdS diskutieren und sehr gerne hier mit euch “teilen”.

Wer Fragen, Kritik oder Anregungen hat, der kann uns gerne eine Mail schreiben: perlenvondensaeuen@gmail.com oder uns via Twitter kontaktieren (@PerlenvondenSaeuen, @DejanFreiburg, @amsellen, @halfman1334)
[podlove-podcast-subscribe-button]

PvdS

PvdS015 – Zeitgemäße Prüfungsformate

Die Debatte über zeitgemäße Lehr- und Lernformen nimmt Fahrt auf und findet sich in immer mehr Vorträgen, Workshops, Zeitungen, TV-Beiträgen und den sozialen Netzwerken wieder. Wer Lehren und Lernen neu denkt, muss auch Prüfungsformate an die Welt, die von 0 und 1 verändert wird, anpassen. Wir drei hatten 0 Ahnung, aber 1 Stunde Zeit zu diskutieren, welche Formate es heute gibt und welche man zukünftig haben bzw. wünschen könnte.

Wer Fragen, Kritik oder Anregungen hat, der kann uns gerne eine Mail schreiben: perlenvondensaeuen@gmail.com oder uns via Twitter kontaktieren (@PerlenvondenSaeuen, @DejanFreiburg, @amsellen, @halfman1334)

PvdS

PvdS014 – Kommunikation im Wandel

In Folge 014 diskutieren wir über Kommunikation im (digitalen) Wandel. Was hat sich in der Kommunikation bezüglich der Kanäle , der Zeit (Un/Abhängigkeit; Un/Erreichbarkeit), der Personenkreise, der Menge oder Inhalte geändert? Was bedeutet das für den Bildungsbereich? Was wären dafür notwendige Ziele und wie könnte man diese erreichen? Welche Rolle spielt Sprach/-e/-wahl/-genauigkeit in diesem Wandel (Stichwort: Framing)? Über einen Teil dieser Fragen haben wir in Folge 014 laut nachgedacht und den Rest macht ihr bitte als Hausaufgabe bis zur nächsten Aufzeichnung.

PvdS

PvdS013 – Notengebung

In der 13. PvdS-Ausgabe blicken wir kurz auf die Veranstaltung Mobiles Lernen in Oldenburg zurück und diskutieren im Anschluss über das Thema Notengebung. Dabei haben wir uns u.a. folgenden Fragen gewidmet: Welche Erfahrungen haben wir als Schüler, Lehrer oder Vater gesammelt? Was können Noten leisten oder auch nicht? Sind Noten Druck- oder Motivationsmittel? Gibt es Alternativen zur klassischen Notengebung? Außerdem gab es audiovisuelle Gadgets, die die Qualität der Sendung nochmal steigern konnten. Das in der Folge von Dejan angesprochene Video findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=McUDW… Wer Fragen, Kritik oder Anregungen hat, der kann uns gerne eine Mail schreiben: perlenvondensaeuen@gmail.com oder uns via Twitter kontaktieren (@PerlenvondenSaeuen, @DejanFreiburg, @amsellen, @halfman1334)